Designing Web Navigation

Gerade frisch eingetroffen: ‚Designing WEB Navigation‘ von James Kalbach. [mehr]

BuddyPress 1.2 unterstützt WordPress (Single Edition)

Andy Peatling, der Chef-Entwickler von BuddyPress überrascht die WordPress Community mit einem nachträglichen Weihnachtsgeschenk. Die einfache Message

„Single WP support. Yes, you read that correctly.“

zum Changeset 2209 in der Entwicklungsversion von BuddyPress 1.2 leitet früher als geplant die Übertragung der Social Network Komponente in die zukünftig zusammengeführte WordPress Installation ein. [mehr]

WordPress 3.0 – Fokussierte Entwicklung

Gerade eben auf WordPress.org gelesen:  Für die Entwicklung neuer Versionen will sich das Team von WordPress auf jeweils wenige ausgewählte Funktionen und Bugfixes beschränken. Damit soll laut Jane Wells ein erster Versuch gestartet werden die zukünftige Entwicklung zu fokussieren.  Ziel ist die Einheitlung des Release Cycles und eine höhere Qualität in den einzelnen Versionen. [mehr]

Idee für den Einsatz von Custom Taxonomies

Nachdem ich heute Abend einige Zeit mit einer für mich interessanten Frage zum Einsatz der Custom Taxonomies in WordPress 2.8 verbracht habe, dachte ich mir ich stelle meinen Lösungsansatz hier einfach mal kurz vor. Vielleicht kann ihn der ein oder andere ja auch gebrauchen. [mehr]

Deutsche Sprachdatei für bbPress 1.0 veröffentlicht

Vor ein paar Minuten im offiziellen Forum von bbPress gelesen:  Elias Schwerdtfeger hat gestern auf seiner speziell eingerichten Seite eine deutsche Sprachdatei für die aktuelle bbPress Version 1.0 veröffentlicht.

http://bbpress.tamagothi.de/download/

Nebenbei wurde von Schwerdtfeger auch ein neues Supportforum für deutschsprachige bbPress-Anwender gestartet. Mal sehen ob sich dieses neue Forum mehr bewährt als das die offizielle deutsche Community. Die liegt seit einiger Zeit fast brach.

Ingesamt scheint man seit der Veröffentlichungen von bbPress 1.0 verstärkte Aktivitäten zu bemerken. Der „Run“ auf das offizielle Supportforum erreicht natürlich nicht die Ausmaße von WordPress selbst, aber das erwartet bei der kleinen, smarten Forums-Software auch niemand.