Journal

Die Welt der Web Entwicklung und das Universum von WordPress ist besonders schnelllebig.

Ich nutze dieses Journal als digitales Notizbuch und halte interessante Einzelthemen zu Web Usability, UX Design, Open Source Software und natürlich WordPress & Co. fest.

Kategorien

Elternzeit und Abwesenheit

Bis Ende Oktober stehe ich für neue Projekte nicht zu Verfügung. Da ich telefonisch in dieser Zeit schwer zu erreichen bin, bitte ich vorab um Kontakt per E-Mail.

WordCamp Nürnberg – ich war dabei.

[mehr]

WordPress 3.6 – „Oscar“

http://wordpress.org/news/2013/08/oscar/

Hintergrundbild für den Fullscreen – Editor von WordPress 3.2

Eine der neuen Funktionen von WordPress 3.2 (Gershwin) stellt für mich eine Besonderheit im Umfeld moderner, webbasierter Redaktionssysteme dar. Der Fullscreen-Editor, der ab sofort Autoren ein ablenkungsfreies Schreiben in WordPress ermöglichen soll.

Als Nutzer der Software OmmWriter (http://www.ommwriter.com) finde ich die Ansätze des Destraction Free Writing selbst recht nützlich. Allerdings bin ich es aus OmmWriter Hintergrundbilder gewohnt. [mehr]

Contract Killer & Internet Explorer 6

Andrew Clarke (2010), in: Hardboiled Web Design

„If the project includes HTML markup and CSS templates, we will develop these using HTML5 and CSS2.1 and CSS3 for styling. The landscape of web browsers and devices changes regularly and our approach is to look forward, not back. With that in mind we will test all our markup and CSS in current versions of all major desktop browsers to ensure that we make the most from them. Users of older or less capable browsers or devices will experience a design that is appropriate to the capabilities of their software. For people using Microsoft Internet Explorer 6, this means a universal, typographically focussed design but no layout. We will also test that these templates perform well on Apple’s iPad.“

[mehr]